Index of /fonts/ulsy
      Name                    Last modified       Size  Description

[DIR] Parent Directory 18-Sep-2017 06:41 - [   ] ulsy.dtx 13-Feb-1995 11:00 2k [   ] ulsy.ins 13-Feb-1995 11:00 1k [   ] ulsy10.mf 13-Feb-1995 11:00 11k [   ] ulsy10.tfm 13-Feb-1995 11:00 1k


*** INHALT ***

In dieser Distribution sind enthalten:
README (dieses File)
ulsy10.mf
ulsy10.tfm
ulsy.ins
ulsy.dtx

*** SINN ***

Erzeugung (leider nur) zweier mathematischer Zeichen:
a) ein Zeichen f"ur orthogonale direkte Summe (kleine Abwandlung von \oplus),
b) ein Zeichen (in f"unf Gr"o"senvarianten) f"ur 'Widerspruch' (der bekannte,
nach unten weisende, Blitzstrahl).

*** ANLEITUNG ***

a) F"uhre ('latex' nat"urlich im Sinne von LaTeX2e zu verstehen)

latex ulsy.ins

aus und erhalte Uulsy.fd sowie ulsy.sty.

b) Kopiere diese beiden Files in Dein privates TEXINPUT-Directory (oder
einfach dorthin, wo Du latex aufrufst).

c) Lege das (hoffentlich mit binary kopierte ?) File ulsy10.tfm
in einen im TEXFONTS-Pfad angegebenen Ordner.

d) Lege das File ulsy10.mf in einen von MakeTeXPK/METAFONT erreichbaren
Ordner kann.

e) F"uhre

latex ulsy.dtx

aus, um die Anleitung zu "ubersetzen (vorher allerdings sollte zumindest
eine Zeichensatzvariante "ubersetzt worden sein, um eine geeignete
Gr"o"se wie ulsy10.300pk oder ulsy10.360pk zur Verf"ugung zu haben, oder
aber man hat ein MakeTeXPK installiert, was beim dvips-Aufruf automatisch
die Fonterzeugung "ubernimmt).

e) Complaints, comments to: ulrich@carlotta.iam.uni-bonn.de

ug (Feb 95)